Bürkert: Logo
REHAU: Logo
GEMÜ Logo
PERI Logo
WIKA Logo
Uzin Utz Logo
Bizerba Logo
EMAG Logo
Kaufland Logo
Keller & Kalmbach: Logo
Wittenstein Logo
Berner Group Logo
Woco Logo
Walter Söhner Logo
ebmpapst Logo
FÖRCH Logo
Draexlmaier Logo
Hoffmann Group Logo
Witzenmann Logo
Wolff & Müller
Festo Logo
HIMA logo
Brose Logo
BALLUFF Logo
Logo Ingenics AG
Hilti Logo
Hager Group Logo
Eisenmann AG Logo
Blanco Logo
wuerth-logo
Hansgrohe Logo
Thomas Magnete - Logo
Erwin Hymer Group Logo
Endress+Hauser Logo
PRETTL Logo
Allplan Logo
groninger Logo
Kärcher Logo
Freudenberg Logo
Baerlocher Logo
DAW: Logo
Lapp Logo
ZIEHL-ABEGG Logo
HEINZ-GLAS Logo
OPTIMA Logo
Hornschuch Group Logo
Hartmann-exact Logo
Knauf: Logo
WAREMA Logo
DURAVIT Logo

Duravit

Duravit Design Center

Duravit Design Center in Hornberg

Im Jahr 1817 in Hornberg im Schwarzwald gegründet, ist die Duravit AG heute ein international führender Hersteller von Designbädern. Das Unternehmen agiert weltweit in über 130 Ländern und steht für Innovationen im Bereich gutes Design, intelligent eingesetzte Technik und höchste Qualität. In Kooperation mit international renommierten Designern wie Philippe Starck, Sieger Design, Matteo Thun oder EOOS entstehen komfortstiftende Bäder, die die Lebensqualität der Benutzer nachhaltig steigern.

Im Jahr 2015 übertraf Duravit erstmals die Umsatzmarke von 400 Millionen Euro und ist mit einem Nettoerlös von 432,3 Millionen Euro um 10,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen. 5.804 Mitarbeiter weltweit haben dieses positive Resultat ermöglicht.

Das Produktportfolio von Duravit umfasst Sanitärkeramik, Badmöbel, Dusch- und Badewannen, Wellnesssysteme, Dusch-WCs sowie Armaturen und Accessoires.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

Duravit Prof. Dr. Frank Richter

Prof. Dr. Frank Richter, Vorstandsvorsitzender

„Ein entscheidender Baustein des Erfolgs von Duravit sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Kreativität, Engagement, Interesse und Talent jedes Einzelnen bestimmen die Zukunft unseres Unternehmens.

Als mittelständisches Unternehmen hat Duravit flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege – der einzelne Mitarbeiter zählt bei uns persönlich und kann in seinem Bereich etwas bewirken. Wir legen großen Wert darauf, unsere Führungskräfte selbst zu entwickeln.

Der Karrieretag Familienunternehmen bietet uns die Möglichkeit, mit potentiellen Nachwuchsführungskräften ins Gespräch zu kommen und uns als Unternehmen vorzustellen.“, so Prof. Dr. Frank Richter, Vorstandsvorsitzender von Duravit.

Karriere bei Duravit

Duravit Tobias Müller

Tobias Müller, Geschäftsführer Duralog Duravit Logistik GmbH

Duravit bietet Mitarbeitern auch im internationalen Umfeld spannende Aufgaben, mit der Möglichkeit, ihre Arbeit dank großem Handlungsspielraum eigenverantwortlich zu gestalten. Ein Beispiel:

Tobias Müller führte der Entwicklungsweg über verschiedene Positionen im internationalen Vertrieb zum Geschäftsführer für die weltweite Logistik von Duravit, die er seit einem guten Jahr verantwortet. Er beschreibt das so:

„Wenn man unter Beweis stellt, dass man etwas kann und sich in seinem Job engagiert, bekommt man schnell eine hohe Entscheidungskompetenz.“ Für jeden Mitarbeiter gibt es zudem individuelle Fördermöglichkeiten. Tobias Müller hat zum Beispiel an einem internen Leadership-Programm teilgenommen. Noch ein Satz zur Internationalität und den Inhalten des Trainings.

An dem letzten Programm haben z.B. 16 Teilnehmer aus 5 unterschiedlichen Ländern teilgenommen. Inhaltliche Schwerpunkte des Programms waren Projektmanagement, Changemanagement, Konfliktmanagement, General Management und Leadership.