Bürkert: Logo
REHAU: Logo
GEMÜ Logo
PERI Logo
WIKA Logo
Uzin Utz Logo
Bizerba Logo
EMAG Logo
Kaufland Logo
Keller & Kalmbach: Logo
Wittenstein Logo
Berner Group Logo
Woco Logo
Walter Söhner Logo
ebmpapst Logo
FÖRCH Logo
Draexlmaier Logo
Hoffmann Group Logo
Witzenmann Logo
Wolff & Müller
Festo Logo
HIMA logo
Brose Logo
BALLUFF Logo
Logo Ingenics AG
Hilti Logo
Hager Group Logo
Eisenmann AG Logo
Blanco Logo
wuerth-logo
Hansgrohe Logo
Thomas Magnete - Logo
Erwin Hymer Group Logo
Endress+Hauser Logo
PRETTL Logo
Allplan Logo
groninger Logo
Kärcher Logo
Freudenberg Logo
Baerlocher Logo
DAW: Logo
Lapp Logo
ZIEHL-ABEGG Logo
HEINZ-GLAS Logo
OPTIMA Logo
Hornschuch Group Logo
Hartmann-exact Logo
Knauf: Logo
WAREMA Logo
DURAVIT Logo

EMAG Gruppe

EMAG Hauptsitz Salach

Der Hauptsitz befindet sich in Salach zwischen Ulm und Stuttgart

Die EMAG Gruppe liefert Maschinen und Fertigungssysteme zur Bearbeitung von scheibenförmigen, wellenförmigen und kubischen Werkstücken unter Einsatz einer Vielzahl von Fertigungstechnologien.

Dabei greift das traditionsreiche Unternehmen mit Sitz in Salach auf die umfassende Erfahrung aller bei der EMAG Gruppe versammelten Unternehmen zurück und bietet seinen Kunden maßgeschneiderte und innovative Fertigungslösungen auf höchstem Niveau. Die EMAG Gruppe deckt das gesamte Technologiespektrum ab und ist so Partner bei der Realisierung kompletter Prozessketten im Bereich Getriebe-, Motoren- und Fahrwerkskomponentenfertigung. Zentraler Erfolgsfaktor der EMAG Gruppe ist die Investition in Wachstum und in seine Mitarbeiter.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

EMAG Norbert und Markus Hessbrüggen

Unternehmensgründer Norbert Hessbrüggen (l.) und sein Sohn Markus (r.), Geschäftsführung

„Als internationale, mittelständische Unternehmensgruppe profitieren wir täglich vom persönlichen Engagement und Wissen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser Bestreben und Anspruch in der Unternehmensführung ist, die dafür notwendigen Rahmenbedingungen zu sichern. Zum einen legen wir Wert auf Qualifizierung und initiative Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die hausinterne EMAG Academy als Plattform hält dazu ein umfassendes Schulungsangebot bereit. Zum anderen bauen wir Leistungsträger von morgen auf.

Das geschieht durch gezielte Förderung unserer Talente und High Potentials im internationalen Umfeld, aber eben auch nicht zuletzt durch Präsenz auf Veranstaltungen wie dem Karrieretag Familienunternehmen. Wir versprechen uns, mit ambitionierten Absolventen ins Gespräch zu kommen.“ erläutert Stefan Rauser, Personalleiter EMAG Deutschland.

Karriere bei EMAG

EMAG Karriere Trainees

Trainees der EMAG Gruppe: Timo Schweizer, Andreas Freihalter und Sili Yao (v.l.n.r.)

Wir wachsen, wachsen Sie mit uns! Starten Sie bei EMAG durch, als Berufseinsteiger, als Experte oder als Spezialist. Wir fördern den Einstieg und die Entwicklung in allen Ebenen des Unternehmens. Sei es durch unsere Präsenz auf Recruitingmessen oder durch das seit 2014 etablierte Traineeprogramm.

Die Trainees werden während dem Programm sehr schnell in laufende Projekte einbezogen und lernen die verschiedenen Unternehmensbereiche kennen. Über die Gesamtdauer von 18 Monaten erhalten unsere Trainees so Einblicke in die Prozesse der Unternehmensgruppe und können während eines dreimonatigen Auslandsaufenthaltes die Abläufe einer der Auslandsgesellschaften hautnah miterleben. Von Beginn an werden sie hierbei von einer Führungskraft begleitet. Abgerundet wird das Programm durch Trainings und Workshops zur Methoden- und Persönlichkeitsentwicklung.