Schüco Logo
Meyer & Meyer Logo
Hilti Logo
Viega Logo
Lynx Logo
MEWA Logo
Jungheinrich Logo
Sander Logo
HOPPECKE Logo
Depenbrock Logo
Brose Logo
Schnellecke Logo
Winkelmann Group Logo
Goldbeck Logo
ELA Container Logo
Follmann Chemie Logo
WINDMÖLLER & HÖLSCHER Logo
Gundlach Gruppe Logo
Böllhoff Logo
Hellweg Logo
Storck Logo
ARI Armaturen Logo
Thomas Magnete - Logo
Technoform Group Logo
Isabellenhütte Logo
Brüder Schlau Logo
Dresselhaus Logo
Werhahn Gruppe Logo
Miele Logo
FIEGE Logo
Kienbaum-Logo
Gira Logo
STOCKMEIER Logo
Bahlsen Logo
GMH Gruppe Logo
HORSTMANN GROUP Logo
LÜRSSEN Logo
Plasmatreat Logo
Warsteiner Logo
Häcker Küchen Logo
Tönsmeier Logo
Weidmüller Logo
FALKE Logo
Peek & Cloppenburg Logo
Sennheiser Logo
Harting Logo
WAGO Logo
ACO Logo
aconso Logo
MANN+HUMMEL Logo

Follmann Gruppe

Follmann Zentrale Minden

Die Zentrale der Follmann Gruppe in Minden

Die Follmann Gruppe ist eine inhabergeführte, international wachsende, nachhaltig erfolgreiche Unternehmensgruppe. Zu der Unternehmensgruppe gehören die Geschäftsbereiche Follmann und Triflex.

Schlüsselkompetenzen sind die Entwicklung, Herstellung und der Vertrieb von Spezialchemikalien für die verarbeitende Industrie (Druckfarben und Klebstoffe) sowie Bauchemie (Abdichtungssysteme, Straßenmarkierungen und Infrastrukturlösungen) für Handwerkskunden. Die Unternehmensgruppe bietet innovative Problemlösungen, Produkte und Dienstleistungen und ist damit in Europa ein bedeutender und etablierter Marktteilnehmer auf dem Gebiet der Spezialchemikalien.

Rund 700 Mitarbeiter erwirtschafteten aktuell einen Umsatz von 200 Mio. €. Die Produktion und zentrale Funktionen der Gruppe sind in Minden gebündelt. Dabei beläuft sich die Exportquote auf 50 Prozent. Weltweit ist die Follmann Gruppe mit einer Vielzahl an Schwestergesellschaften sowie Vertriebspartnern und -büros erfolgreich vertreten.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

Follmann Gruppe Gesellschafter

Die Gesellschafter der Follmann Gruppe: Dr. Rainer Follmann (l.) und Dr. Henrik Follmann (r.)

„Eine langfristig angelegte Personalstrategie ist die wesentliche Voraussetzung für die Zukunft des Unternehmens. Die Mitarbeiter müssen zu unserer Unternehmenskultur passen und uns durch ihre Leistung, ihr Engagement und vor allem durch ihre Persönlichkeit überzeugen. Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft spielen dabei eine wichtige Rolle.

Wir pflegen einen konstruktiven und vertrauensvollen Austausch mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und schaffen damit eine ideale Plattform, um Ideen weiterzuentwickeln und dadurch die hohe Innovationskraft des Unternehmens zu erhalten und auszubauen, erläutert Dr. Henrik Follmann, Gesellschafter der Follmann Gruppe, der das Familienunternehmen in 3. Generation führt.

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder auf dem Karrieretag Familienunternehmen dabei zu sein, um mit interessierten, qualifizierten Kandidaten persönlich ins Gespräch zu kommen. Wir können ihnen aufzeigen, welch vielfältige Möglichkeiten und Chancen unser Unternehmen bietet. Begeisterung für das, was man tut, ist das Wichtigste. Dieses Gefühl möchten wir allen Interessenten auf dem Karrieretag gern vermitteln.“

Karriere bei der Follmann Gruppe

Follmann Ingmar Gon

Ingmar Gon startete im Oktober 2012 seinen beruflichen Werdegang bei Follmann im strategischen Rohstoffeinkauf, heute ist er im Bereich Supply Chain Management als Teamleiter für die Supply Chain Planung tätig und verantwortet den Geschäftsbereich Triflex.

Dass die Follmann Gruppe viele Entwicklungsperspektiven und Aufstiegschancen bietet, zeigt der interessante Werdegang von Ingmar Gon:

„Nach dem Abschluss meines dualen BWL Studiums im Bereich Logistik und Controlling startete ich im Oktober 2012 bei Follmann im strategischen Rohstoffeinkauf. Zuvor war ich im operativen und Projekt-Einkauf in meinem Ausbildungsbetrieb tätig.

Mit diesen Vorkenntnissen sowie der intensiven und guten Einarbeitung hatte ich die Möglichkeit meinen Erfahrungsschatz zügig auszubauen. Der Alltag war außerdem gespickt mit bereichsübergreifender Projektarbeit, sodass Einblicke in andere Tätigkeitsfelder und Zusammenarbeit gefördert wurden.

Mit der Unterstützung von Follmann startete ich 2014 ein berufsbegleitendes BWL Masterstudium mit den Schwerpunkten Projekt- und Supply Chain Management, welches ich dieses Jahr abschließen werde.

Seit Anfang 2017 arbeite ich im Bereich Supply Chain Management als Teamleiter für die Supply Chain Planung und verantworte den Geschäftsbereich Bauchemie. Unser Team sichert die Versorgung mit allen benötigen Produkten (von der selbstproduzierten Abdichtung bis zum Pinsel). Aktuell befindet wir uns mit der Implementierung der neuen SCM-Organisation und vor dem Hintergrund der derzeitig noch im Bau befindlichen neuen Produktion in einem sehr dynamischen Umfeld mit einer Vielzahl an spannenden Herausforderungen!