Schüco Logo
Meyer & Meyer Logo
Hilti Logo
Viega Logo
Lynx Logo
MEWA Logo
Jungheinrich Logo
Sander Logo
HOPPECKE Logo
Depenbrock Logo
Brose Logo
Schnellecke Logo
Winkelmann Group Logo
Goldbeck Logo
ELA Container Logo
Follmann Chemie Logo
WINDMÖLLER & HÖLSCHER Logo
Gundlach Gruppe Logo
Böllhoff Logo
Hellweg Logo
Storck Logo
ARI Armaturen Logo
Thomas Magnete - Logo
Technoform Group Logo
Isabellenhütte Logo
Brüder Schlau Logo
Dresselhaus Logo
Werhahn Gruppe Logo
Miele Logo
FIEGE Logo
Kienbaum-Logo
Gira Logo
STOCKMEIER Logo
Bahlsen Logo
GMH Gruppe Logo
HORSTMANN GROUP Logo
LÜRSSEN Logo
Plasmatreat Logo
Warsteiner Logo
Häcker Küchen Logo
Tönsmeier Logo
Weidmüller Logo
FALKE Logo
Peek & Cloppenburg Logo
Sennheiser Logo
Harting Logo
WAGO Logo
ACO Logo
aconso Logo
MANN+HUMMEL Logo

GOLDBECK

GOLDBECK Bielefeld

Unternehmenszentrale in Bielefeld

Die Goldbeck-Unternehmensgruppe konzipiert, baut und betreut eine Vielzahl von Gebäudetypen: Industrie- und Logistikhallen, Bürogebäude, Parkhäuser, Schulen, Sporthallen, Kindertagesstätten, Hotels und Seniorenimmobilien. Auch Solaranlagen für Dach und Freiland zählen zu unserem Portfolio. Wir sind an 43 Standorten in Deutschland und dem europäischen Ausland vertreten. Über 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für Goldbeck tätig.

1969 als reines Stahlbauunternehmen gegründet, setzen wir heute auf die Vorteile des elementierten Bauens mit industriell vorgefertigten Systemen aus Stahl und Beton, die auf der Baustelle nur noch montiert werden. Goldbeck ist sowohl Partner für die mittelständische Wirtschaft als auch für Großunternehmen, Investoren und öffentliche Auftraggeber. Als Familienunternehmen tragen uns unsere Werte: Menschlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft. Wir denken und handeln nachhaltig, im Ökonomischen, Ökologischen und Sozialen. Über unser Beteiligungssystem können bereits seit 1984 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ganz direkt am Unternehmenserfolg teilhaben. Das ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur, die sich in zwei wesentlichen Elementen äußert: in der Förderung von Kreativität und im Vertrauen auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

GOLDBECK Familie

Ortwin Goldbeck mit seinen Söhnen Joachim Goldbeck, Jörg-Uwe Goldbeck und Jan-Hendrik Goldbeck (v.l.n.r.)

„Der Karrieretag Familienunternehmen hat sich zu einer festen und überaus erfolgreichen Institution entwickelt. Als Mitbegründer freue ich mich besonders über die positive Resonanz. Denn Familienunternehmen sind etwas Besonderes. Sie leben ihre Werte und denken langfristig. Traditionen erden sie, doch gleichzeitig geben familiengeführte Unternehmen neuen Ideen Raum.

Diese Mischung macht sie zu hochinteressanten Arbeitgebern. Entscheidungswege sind meist kurz und unkompliziert. Das „Machen“ steht an erster Stelle. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können Verantwortung übernehmen. Das spricht Menschen an, die etwas bewegen wollen.

Der Karrieretag Familienunternehmen bietet Unternehmen und Kandidaten perfekte Möglichkeiten, zusammenzufinden und dann gemeinsam zu wachsen. Von diesem Konzept sind wir überzeugt. Deshalb freuen wir uns sehr, wieder dabei sein zu dürfen. Wir wünschen Ihnen viele gute Gespräche und konstruktive Kontakte.“, so Jörg-Uwe Goldbeck, Geschäftsführender Gesellschafter der GOLDBECK GmbH.

Karriere bei GOLDBECK

GOLDBECK Florian Laxander

Florian Laxander, Leiter des Controllings der GOLDBECK Gruppe

Wachstum bietet Chancen. In den letzten 5 Jahren ist GOLDBECK im Schnitt um 15 % gewachsen und konnte jährlich ca. 500 neuen Mitarbeitern eine Perspektive bieten. Die Einstiegsmöglichkeiten sind vielfältig. Aktuell sind über 200 Positionen zu besetzen. Auf die Einarbeitung der neuen Mitarbeiter wird großen Wert gelegt. Im Rahmen der eigenen Akademie, dem GOLDBECK Campus, finden jährlich mehr als 300 Trainings statt. Neben den vielfältigen Fach- und Methodentrainings, werden Nachwuchskräfte, Fachexperten und Führungskräfte gezielt gefördert. Vorzeitig auf den nächsten Entwicklungsschritt vorbereiten – das ist unser Anspruch.

Am Beispiel von Florian Laxander, Leiter des Controllings der GOLDBECK Gruppe, lassen sich die Karrierechancen bei GOLDBECK gut nachvollziehen. Erstes Kennenlernen über ein Praktikum und das Verfassen einer Diplomarbeit führten zum Einstieg im Rahmen eines kaufmännischen Traineeprogramms. Die anschließende Tätigkeit als Niederlassungskaufmann bot neue Entwicklungsperspektiven. Mittlerweile steuert er als Leiter des Controllings wichtige kaufmännische Prozesse für die gesamte GOLDBECK Gruppe. „Als erfolgreiches und wachsendes Unternehmen bietet GOLDBECK viele Karrierechancen für ambitionierte Mitarbeiter.“, so Florian Laxander, Leiter des Controllings der GOLDBECK Gruppe.