Bürkert: Logo
REHAU: Logo
GEMÜ Logo
PERI Logo
WIKA Logo
Uzin Utz Logo
Bizerba Logo
EMAG Logo
Kaufland Logo
Keller & Kalmbach: Logo
Wittenstein Logo
Berner Group Logo
Woco Logo
Walter Söhner Logo
ebmpapst Logo
FÖRCH Logo
Draexlmaier Logo
Hoffmann Group Logo
Witzenmann Logo
Wolff & Müller
Festo Logo
HIMA logo
Brose Logo
BALLUFF Logo
Logo Ingenics AG
Hilti Logo
Hager Group Logo
Eisenmann AG Logo
Blanco Logo
wuerth-logo
Hansgrohe Logo
Thomas Magnete - Logo
Erwin Hymer Group Logo
Endress+Hauser Logo
PRETTL Logo
Allplan Logo
groninger Logo
Kärcher Logo
Freudenberg Logo
Baerlocher Logo
DAW: Logo
Lapp Logo
ZIEHL-ABEGG Logo
HEINZ-GLAS Logo
OPTIMA Logo
Hornschuch Group Logo
Hartmann-exact Logo
Knauf: Logo
WAREMA Logo
DURAVIT Logo

Keller & Kalmbach

Keller Kalmbach Firmensitz

Firmenzentrale Keller & Kalmbach GmbH

Keller & Kalmbach wurde 1878 in München gegründet und gehört zu den führenden Großhandelsunternehmen für Verbindungs- und Befestigungstechnik. Mit einem breiten Lieferprogramm sowie innovativen Logistikkonzepten bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für ein effizientes Management von C-Teilen in Industrie, Bahn und Automotive. Namhafte Unternehmen wie der Volkswagen-Konzern oder Siemens schenken uns ihr Vertrauen.

Mit 800 Mitarbeitern erwirtschaftete Keller & Kalmbach 270 Mio. Euro Umsatz in 2016. 2015 waren es 253 Mio. Euro. Der Kundenstamm umfasst 20.000 Kunden, aufgeteilt in 20 Verkaufsstellen (z.T. mit Ladenverkauf) bzw. Standorte. Das Zentrallager zählt 301.000 Kleinteilebehälter-Stellplätze und 72.000 Palettenplätze.

Die breite Produktpalette umfasst 80.000 lagerhaltige Artikel (Verbindungs- und Befestigungstechnik, Hand- und Elektrowerkzeuge, Chemisch-Technische Produkte, Hebetechnik und Arbeitsschutz), 30.000 Sonder- und Zeichnungsteile und 750.000 Industrieteile (im Rahmen von Logistikprojekten).

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

Keller Kalmbach Dr. Florian Seidl

Dr. Florian Seidl, Geschäftsführer

Keller & Kalmbach wurde am 5. Juli 1878 in München von Heinrich Kalmbach und August Keller als Großhandel für Schrauben und Hufbeschlag gegründet. Im Jahr 1908 wurde die Firma durch die Familie Seidl übernommen und befindet sich seitdem zu 100% in Familienbesitz.

Als erster deutscher Schraubenhändler lieferte Keller & Kalmbach 1962 in die Serienproduktion der Automobilbranche. Im Jahr 1976 richtete Keller & Kalmbach als eine der ersten Firmen der Branche eine eigene Qualitätsabteilung ein. In den Jahren 2001 und 2010 wurde Keller & Kalmbach vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie der „Bayerische Qualitätspreis“ verliehen.

„In Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels sehen wir den Karrieretag Familienunternehmen als erfolgversprechende Plattform für die Rekrutierung unserer Mitarbeiter und die Möglichkeit für Bewerber, Keller & Kalmbach besser kennenlernen zu können.“, so Dr. Florian Seidl, Geschäftsführer.

Karriere bei Keller & Kalmbach

Keller Kalmbach Karriere

Wir suchen zielstrebige, verantwortungsbewusste und begeisterungsfähige Absolventen, Young Professionals und Nachwuchsführungskräfte aus den Bereichen Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaften, die über den Tellerrand hinaus blicken und große Eigeninitiative zeigen.

Wir bieten interessante und herausfordernde Tätigkeiten in den Bereichen Einkauf, Vertrieb oder Marketing/eCommerce mit guten Entwicklungschancen sowie Freiraum für Ideen und deren Umsetzung in einem kooperativen Arbeitsumfeld.