Bürkert: Logo
REHAU: Logo
GEMÜ Logo
PERI Logo
WIKA Logo
Uzin Utz Logo
Bizerba Logo
EMAG Logo
Kaufland Logo
Keller & Kalmbach: Logo
Wittenstein Logo
Berner Group Logo
Woco Logo
Walter Söhner Logo
ebmpapst Logo
FÖRCH Logo
Draexlmaier Logo
Hoffmann Group Logo
Witzenmann Logo
Wolff & Müller
Festo Logo
HIMA logo
Brose Logo
BALLUFF Logo
Logo Ingenics AG
Hilti Logo
Hager Group Logo
Eisenmann AG Logo
Blanco Logo
wuerth-logo
Hansgrohe Logo
Thomas Magnete - Logo
Erwin Hymer Group Logo
Endress+Hauser Logo
PRETTL Logo
Allplan Logo
groninger Logo
Kärcher Logo
Freudenberg Logo
Baerlocher Logo
DAW: Logo
Lapp Logo
ZIEHL-ABEGG Logo
HEINZ-GLAS Logo
OPTIMA Logo
Hornschuch Group Logo
Hartmann-exact Logo
Knauf: Logo
WAREMA Logo
DURAVIT Logo

PERI

PERI Konzernzentrale

Die PERI Zentrale in Weißenhorn südlich von Ulm (Foto: PERI GmbH)

PERI ist einer der international führenden Anbieter im Bereich Schalung, Gerüst und Engineering. Mit über 60 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen in mehr als 95 Ländern weltweit vor Ort. Rund 8.100 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2016 einen Umsatz von 1.333 Mio. Euro.

PERI bietet Bauunternehmen und Gerüstbaubetrieben jeder Größe die jeweils beste Lösung zum rationellen Bauen. Schlüsselkompetenzen sind die Entwicklung und Produktion innovativer Schalungs- und Gerüstsysteme sowie die Ingenieurleistung für maßgeschneiderte Projektlösungen. Zur Optimierung aller Prozesse rund um Schalung und Gerüst umfasst das Leistungsspektrum darüber hinaus vielfältige weitere technische, logistische und kaufmännische Dienstleistungen. Die Produktion und zentrale Funktionen der Gruppe sind in der Zentrale in Weißenhorn südlich von Ulm gebündelt.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

PERI Alexander Schwörer

Alexander Schwörer, Geschäftsführer PERI GmbH

„Entscheidend für unseren nachhaltigen Erfolg sind engagierte, hervorragend qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir möchten Leistungsträger für die Zukunft aufbauen, um unsere weltweiten Wachstumschancen weiter konsequent nutzen zu können.

Unser Tätigkeitsfeld und unser Geschäftsmodell sind außerhalb der Baubranche wenig bekannt, wir zählen zu den „Hidden Champions“. Deshalb nutzen wir den Karrieretag Familienunternehmen, um mit ambitionierten Absolventen und Young Professionals über ihre Karrierechancen bei uns zu sprechen“, erläutert Alexander Schwörer, Sohn des Firmengründers und Geschäftsführer der PERI Gruppe.

Karriere bei PERI

PERI Adrian Thomas

Adrian Thomas ist 2008 als Absolvent eingestiegen, heute ist er Projektleiter im Bereich Components. (Foto: PERI GmbH)
 

Wirft man bei PERI einen Blick hinter die Kulissen, findet man ein sich seiner Stärken bewusstes Familienunternehmen, bei dem sich langjährige Erfahrung und richtungsweisende Innovationskraft sehr gut ergänzen und die Mitarbeiter als starkes Team gemeinsam den Erfolg vorantreiben.

„Mich reizen an PERI die verschiedenen Möglichkeiten, sich persönlich und fachlich auf nationaler wie auch internationaler Ebene weiter zu entwickeln. Ich zum Beispiel habe 2008 direkt nach meinem Studium bei PERI in Weißenhorn angefangen. Innerhalb von drei Jahren habe ich mich dann zum Leiter Logistik Österreich entwickelt. Inzwischen bin ich wieder zurück in Weißenhorn und habe die Projektleitung Operations im Components Bereich übernommen und mich damit bewusst neu ausgerichtet.

Für mich machen die Menschen bei PERI das Unternehmen aus. Wir haben einen tollen Teamgedanken, der den Zusammenhalt nicht nur in meinem eigenen Bereich stärkt. Wenn ich PERI in einem Satz beschreiben sollte, dann ist PERI ein modernes, kunden- aber auch teamorientiertes Familienunternehmen, das auf der ganzen Welt zuhause ist.“