Schüco Logo
Meyer & Meyer Logo
Hilti Logo
Viega Logo
Lynx Logo
MEWA Logo
Jungheinrich Logo
Sander Logo
HOPPECKE Logo
Depenbrock Logo
Brose Logo
Schnellecke Logo
Winkelmann Group Logo
Goldbeck Logo
ELA Container Logo
Follmann Chemie Logo
WINDMÖLLER & HÖLSCHER Logo
Gundlach Gruppe Logo
Böllhoff Logo
Hellweg Logo
Storck Logo
ARI Armaturen Logo
Thomas Magnete - Logo
Technoform Group Logo
Isabellenhütte Logo
Brüder Schlau Logo
Dresselhaus Logo
Werhahn Gruppe Logo
Miele Logo
FIEGE Logo
Kienbaum-Logo
Gira Logo
STOCKMEIER Logo
Bahlsen Logo
GMH Gruppe Logo
HORSTMANN GROUP Logo
LÜRSSEN Logo
Plasmatreat Logo
Warsteiner Logo
Häcker Küchen Logo
Tönsmeier Logo
Weidmüller Logo
FALKE Logo
Peek & Cloppenburg Logo
Sennheiser Logo
Harting Logo
WAGO Logo
ACO Logo
aconso Logo
MANN+HUMMEL Logo

STOCKMEIER Gruppe

Stockmeier Gruppe Zentrale Bielefeld

Zentrale der STOCKMEIER Gruppe in Bielefeld

Im Jahr 1920 gründete August Stockmeier in Bielefeld die STOCKMEIER Chemie als Handelshaus für chemische Produkte. Als werteorientiertes Familienunternehmen hat sie sich von einem regionalen Handelshaus zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Heute wird das Firmennetzwerk in dritter Generation von Peter Stockmeier geführt.

Zur STOCKMEIER Gruppe gehören Unternehmen, die sich mit Distribution, Produktion und Dienstleistungen rund um die Chemie beschäftigen. Und das an 44 Standorten Weltweit. Dazu zählen Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Österreich, Polen, Russland und den USA. Alle Unternehmen der Gruppe sind ausgewiesene Spezialisten in ihren Bereichen. Starke Verbindungen zu den Kunden und Lieferanten sind dabei ein wichtiger Baustein für nachhaltigen Erfolg. Dafür geben täglich 1.300 Mitarbeiter weltweit ihr Bestes.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

Stockmeier Gruppe Peter Stockmeier

Peter Stockmeier führt das Familienunternehmen in der dritten Generation

Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg. Sie machen STOCKMEIER stark. Das Unternehmen setzt dafür auf Engagement und Zielstrebigkeit. Es belohnt Leistung und schafft ein dafür günstiges Klima. Dafür wird in allen Unternehmensbereichen in das Arbeitsumfeld investiert. Die Förderung von Einsatzbereitschaft, Qualifikation, Aus- und Weiterbildung, Flexibilität und Loyalität ist eine Selbstverständlichkeit.

Unsere Motivation am Karrieretag Familienunternehmen ist es, Sie als motivierten Absolventen oder berufserfahrenen Spezialisten oder Manager persönlich kennen zu lernen. Wir möchten uns Ihnen mit unseren Fach- und Führungskräften, mit unserem Inhaber an der Spitze, vorstellen. Sie bekommen ein Gefühl für unsere Unternehmenskultur, in dessen Mittelpunkt unsere Mitarbeiter stehen. Lassen Sie sich von  unserer Begeisterung anstecken, in einem international ausgerichteten Familienunternehmen die Dinge gemeinsam voranzutreiben und an unserem Erfolg teilzuhaben.

Karriere bei STOCKMEIER

Stockmeier Gruppe Laura Pohlmann

Laura Pohlmann, Marketingmanagerin der STOCKMEIER Holding

Seit jeher setzt die STOCKMEIER Gruppe darauf junge Talente im Unternehmen zu fördern und weiterzuentwickeln. Ein Beispiel hierfür ist der Werdegang von Frau Laura Pohlmann, Marketing Managerin in der STOCKMEIER Holding.

„Im Jahr 2009 habe ich bei der STOCKMEIER Chemie mit einem dualen Studium begonnen. Ich habe eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel absolviert und an der VWA Ostwestfalen-Lippe Wirtschaftswissenschaften studiert. Nach der Ausbildung war ich zunächst im Vertrieb tätig. Dort habe ich mich von der Innendienstsachbearbeitung zur Produktmanagerin entwickelt. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Bachelorstudium folgte dann für mich das berufsbegleitende Masterstudium im Bereich Kommunikation und Marketing. Auch hierbei hat mich STOCKMEIER wieder intensiv unterstützt. Noch während des Studiums erhielt ich das Angebot, das Marketing für die STOCKMEIER Gruppe neu zu strukturieren und aufzubauen. Heute verantworte ich für die STOCKMEIER Holding den Bereich Marketingmanagement für die gesamte Gruppe.

Ich freue mich, dass ich diese Chance erhalten habe und auch über das Vertrauen, das mir die Unternehmensleitung entgegen gebracht hat. Hier bei STOCKMEIER habe ich die Möglichkeit mich stetig weiter zu entwickeln und zu entfalten.“