Bürkert: Logo
REHAU: Logo
GEMÜ Logo
PERI Logo
WIKA Logo
Uzin Utz Logo
Bizerba Logo
EMAG Logo
Kaufland Logo
Keller & Kalmbach: Logo
Wittenstein Logo
Berner Group Logo
Woco Logo
Walter Söhner Logo
ebmpapst Logo
FÖRCH Logo
Draexlmaier Logo
Hoffmann Group Logo
Witzenmann Logo
Wolff & Müller
Festo Logo
HIMA logo
Brose Logo
BALLUFF Logo
Logo Ingenics AG
Hilti Logo
Hager Group Logo
Eisenmann AG Logo
Blanco Logo
wuerth-logo
Hansgrohe Logo
Thomas Magnete - Logo
Erwin Hymer Group Logo
Endress+Hauser Logo
PRETTL Logo
Allplan Logo
groninger Logo
Kärcher Logo
Freudenberg Logo
Baerlocher Logo
DAW: Logo
Lapp Logo
ZIEHL-ABEGG Logo
HEINZ-GLAS Logo
OPTIMA Logo
Hornschuch Group Logo
Hartmann-exact Logo
Knauf: Logo
WAREMA Logo
DURAVIT Logo

Woco Gruppe

Woco Firmensitz

Das Kommunikationszentrum am Stammsitz im hessischen Bad Soden-Salmünster

Die weltweit tätige Woco Gruppe mit Sitz in Bad Soden-Salmünster ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das im Jahr 2016 in den Branchen Automotive und Non-Automotive mit etwa 5.050 Mitarbeitern einen Umsatz von 675 Millionen Euro erwirtschaftete. Mit 28 Standorten in 15 Ländern ist Woco dort, wo der Kunde Woco braucht.

Woco fokussiert sich auf den Bereich Automotive mit den Kernproduktfeldern Powertrain Technology und Polymertechnik. Produkte der Powertrain Technology verbessern den akustischen Komfort und tragen zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs bei. Produkte der Polymertechnik isolieren Vibrationen, dichten in den Bereichen Antrieb und Karosserie und verbessern den Fahrzeugkomfort.

Im Bereich Non-Automotive konzentriert sich Woco auf Antivibrationssysteme für Bahntechnik und industrielle Anwendungen sowie auf Funktionslösungen für Mess-, Regel- und Rohrleitungssysteme. Woco Produkte leisten einen Beitrag zur Umweltentlastung durch Reduktion von Emissionen, Immissionen und Geräuschen.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

Woco Dr. Hans Jürgen Kracht

Dr. Hans Jürgen Kracht, CEO

„Woco kann auf gut qualifizierte Mitarbeiter zählen, ist aber auch immer auf der Suche nach leistungswilligen Neueinsteigern und bietet diesen eine hervorragende berufliche Perspektive.

Dafür wollen den Karrieretag Familienunternehmen nutzen und mit Interessenten ins Gespräch kommen.

Woco ist ein erfolgreiches, international aufgestelltes Unternehmen mit viel Tradition und ebenso viel Zukunft!“, stellt Dr. Hans Jürgen Kracht, CEO der Woco Gruppe, fest.

Karriere bei Woco

Woco Sonja Diethei

Sonja Diethei begann in 2000 ihre Ausbildung bei Woco und hat heute als Global Sales Managerin das volle Vertrauen der von ihr betreuten Kunden

Bei Woco arbeiten alle Mitarbeiter Hand in Hand an Produkten und Prozessen von morgen und sind somit Teil eines kreativen und erfolgreichen Teams, welches sich über die Grenzen Europas hinaus erstreckt.

Von der Berufsausbildung über (duale) Studienmöglichkeiten und vielfältige Weiterbildungsmaßnahmen werden die Mitarbeiter bei Woco auf zukünftige Aufgaben vorbereitet. Dabei spielt auch die internationale Erfahrung eine entscheidende Rolle. Woco ist stolz, dass viele frühere Nachwuchskräfte das moderne Mittelstandsunternehmen heute auf wichtigen Fach- und Führungspositionen repräsentieren.

Ein gutes Beispiel dafür ist Sonja Diethei, die 2000 bei Woco ihre Ausbildung zur Industriekauffrau begann, 2004 als Diplom-Betriebswirtin abschloss, danach zunächst als Sachbearbeiterin und schließlich als Sales Managerin für neue Kunden tätig wurde.

Heute ist Frau Diethei als Global Sales Managerin weltweit verantwortlich für die Kunden Jaguar Land Rover und Volvo und trägt durch gelungene Neuakquise maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei.