KNIPEX

Weltweit führender Hersteller von Zangen

 Firmenzentrale in Wuppertal-CronenbergFirmenzentrale in Wuppertal-Cronenberg

Als unabhängiges und traditionsreiches Familienunternehmen in vierter Generation stellt KNIPEX seit seiner Gründung im Jahre 1882 Zangen und verwandte Werkzeuge für professionelle Anwender her. Am Standort Wuppertal, an dem sich die gesamte Wertschöpfung vom Schmieden bis zum Verpacken befindet, werden 800 verschiedenen Zangen produziert - ca. 50.000 am Tag.


KNIPEX zählt zu den bekanntesten Werkzeugmarken der Welt und verkauft in über 100 Länder. Neben der hohen Qualität schätzen die Anwender besonders die ständigen Innovationen des Marktführers, die das Arbeiten mit Zangen immer wieder leichter, schneller und sicherer machen. KNIPEX geht es nicht nur um zufriedene Nutzer und wirtschaftlichen Erfolg, sondern auch um nachhaltiges Handeln. Schonung der Umwelt, soziales Engagement in der Region und gute Bedingungen für die über 1.200 Mitarbeiter gehören zu den KNIPEX-Werten. Hierfür wurde dem Unternehmen die Auszeichnung „Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2019 – Sieger mittelgroße Unternehmen“ verliehen.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

 Ralf Putsch, InhaberRalf Putsch, Geschäftsführender Gesellschafter der KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG

Geleitet wird KNIPEX seit 1996 von Ralf Putsch: „Eine Reihe von Prinzipien ist uns während der erfolgreichen Entwicklung unserer Firma immer wichtig gewesen. Dazu gehören Qualität, ständige Verbesserung in allen Bereichen und die Orientierung an menschlichen Werten. Unsere Mitarbeiter vereint die Leidenschaft, für unsere Kunden und Anwender der beste Partner beim Thema „Zangen“ zu sein. Unsere Marke genießt auf der ganzen Welt hohes Vertrauen, das wir konsequent erfüllen und ständig erneuern wollen.


Wir freuen uns als regionales Familienunternehmen Teil des 24. Karrieretags Familienunternehmen in Radevormwald zu sein. Durch unsere hohe Wertschöpfungstiefe, die vielfältigen und interessanten Aufgaben sowie unser kontinuierliches Wachstum bieten wir bei KNIPEX spannende Einstiegsmöglichkeiten für Schüler, Studenten, Berufseinsteiger und erfahrene Kandidaten, speziell in der Prozessoptimierung, Produktions- und Messtechnik sowie zu Themen der Digitalisierung und Automatisierung.“

Karriere bei KNIPEX

 Roman Simkowskij, Projektingenieur in der Technologieplanung

Für das Unternehmen bilden Qualifikation und Einstellung der Mitarbeiter die Grundlage des Erfolgs, denn sie entscheiden durch ihre Leistungsfähigkeit über die Zukunft von KNIPEX. Dementsprechend werden gute Voraussetzungen für die Entfaltung der Möglichkeiten eines jeden geboten. Die Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Bereitschaft zur Mitgestaltung und eine konsequente Zielverfolgung werden gefördert und gefordert.


Roman Simkowskij begann seine Karriere bei KNIPEX im Jahre 2014 als Werkstudent in der Technischen Planung. Während seiner Werkstudententätigkeit konnte er sich ein umfassendes Bild von dem Unternehmen und seinen Abläufen machen. Seit erfolgreichem Masterabschluss seines Maschinenbaustudiums an der TU Dortmund übernimmt er das Aufgabengebiet als Projektingenieur in der Technologieplanung. Hier entwickelt er neue Technologien und führt diese in die Fertigung ein.


„Am meisten mag ich an meiner Arbeit bei KNIPEX, dass ich meine Kreativität ausleben kann. Ich habe viel Freiraum und kann viele eigene Ideen einbringen. Wir arbeiten stetig daran, unsere Maschinen schneller oder ökonomischer zu gestalten. Dabei habe ich auch Kontakt zu den Mitarbeitern in der Produktion, die am besten wissen, ob eine Maschine gut läuft.


Wenn ich KNIPEX in drei Worten beschreiben müsste, dann wären diese: Mitarbeiterbindung, Qualität und Professionalität.“