WAREMA

Der SonnenLichtManager

THE SQUAIRE am Airport FrankfurtIntelligente Sonnenschutz-Lösungen von WAREMA sind Teil der internationalen Architektur – wie beispielsweise bei THE SQUAIRE am Airport Frankfurt.

Die WAREMA Group nimmt mit ihren Lösungen und Innovationen eine führende Marktposition ein. Sie besteht aus einem starken Unternehmensverbund, der sich in die Sparten „Sonne & Lebensräume“ und „Kunststoff & Engineering“ gliedert. Dabei setzt die Unternehmensgruppe in beiden Sparten gleichermaßen hohe Maßstäbe  hinsichtlich der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit ihren Kunden, ihrer Kompetenz, der innovativen Technologien und nicht zuletzt dem Blick auf zukünftige Trends in den jeweiligen Märkten.


Das Ziel der gesamten WAREMA Group ist es, anspruchsvolle Kundenanforderungen individuell zu erfüllen. Dafür setzen sich weltweit mehr als 3.700 Mitarbeiter ein.  Unterstützt werden sie dabei von einer von Offenheit, Respekt und Wertschätzung geprägten Unternehmenskultur.


Mit der Gründung von WAREMA im Jahr 1955 legte Hans-Wilhelm Renkhoff den Grundstein für das bis heute familiengeführte Unternehmen. Gemeinsame Werte, höchstes Qualitätsbewusstsein, Flexibilität und schnelle Entscheidungswege sind seit dem die Kennzeichen und Erfolgsfaktoren. Sie bilden die Basis, um intelligente und individuelle Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft zu finden und in neuen Märkten agil zu agieren.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

Warema Angelique Renkhoff-MückeAngelique Renkhoff-Mücke, Vorstandsvorsitzende der WAREMA Gruppe

„Eine führende Position erreicht ein Unternehmen nur, wenn zentrale Elemente zusammenkommen: Eine solide Geschäftsführung, Verständnis für die Bedürfnisse der Märkte, Mut zu Innovationen und Fortschritt. Deshalb entwickeln wir uns stetig weiter. Vor allem aber wissen wir, dass engagierte Mitarbeiter, die all dies täglich leben, der Erfolg der Zukunft sind. Deshalb bauen wir auf unsere Mitarbeiter und investieren kontinuierlich in ihre Weiterentwicklung und gute Arbeitsbedingungen.


Solide und fortschrittlich – das ist für uns kein Widerspruch. Denn WAREMA verbindet die partnerschaftliche Kultur eines Familienunternehmens mit der Professionalität des europäischen Marktführers.“

Karriere bei WAREMA

Um den Anforderungen unserer anspruchsvollen Kunden gerecht zu werden und immer einen Schritt voraus zu sein, suchen unsere Experten aus verschiedenen Fachbereichen stets eine intelligente Lösung mit neuester Technik und dem besten Service. Neue Kollegen bereiten wir in einem vielseitigen Einarbeitungsprogramm gründlich auf diese Herausforderung und ihre abwechslungsreiche Tätigkeit bei WAREMA vor. Durch individuelle Schulungs- und Entwicklungspläne gestalten wir gemeinsam ihre Karriere bei WAREMA.


Einen optimalen Einstieg ins Berufsleben bietet auch unser Trainee-Programm, in dessen Fokus das Sammeln von praktischen Erfahrungen steht. Um bestens auf die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben vorbereitet zu werden, absolvieren unsere Trainees ein umfassendes ‚Training-on-the-Job‘ mit herausfordernden Tätigkeiten im Tages- und Projektgeschäft. Da wir über das maximal 24 Monate dauernde Programm hinaus auf eine langfristige Zusammenarbeit setzen, bieten wir bereits zu Beginn einen unbefristeten Arbeitsvertrag.


Der beruflichen und persönlichen Entwicklung widmen wir besondere Aufmerksamkeit. Die Möglichkeiten und Angebote sind dabei vielfältig. Beispielsweise fördern wir nach mindestens zweijähriger Praxiserfahrung ein berufsbegleitendes Master-Studium für Bachelor Alumnis. Denn mit seinem Wissen, seinen Erfahrungen und seinem Engagement leistet jeder Einzelne bei WAREMA seinen Beitrag zu unserem Unternehmenserfolg.

Warema Stefan KobesStefan Kobes, Bereichsleiter Digital Business

Ein gutes Beispiel für einen erfolgreichen Direkteinstieg bei WAREMA ist Stefan Kobes. Nach seinem abgeschlossenen Wirtschaftsinformatikstudium startete er seine Karriere bei WAREMA als Projektleiter E-Business. Hier übernahm er die Verantwortung für die Einführung der zentralen digitalen Kundenplattform myWAREMA.


Aktuell leitet Herr Kobes den Bereich Digital Business und bearbeitet mit seinen Mitarbeitern weiterhin neue Themen und Projekte im digitalen Umfeld.


„Bei WAREMA bin ich stets an meinen Aufgaben und Projekten gewachsen, sowohl fachlich als auch persönlich. Angefangen mit der ersten verantwortungsvollen Position als Projektleiter bis hin zu meiner aktuellen Tätigkeit als Führungskraft. Begleitet werden meine Entwicklungsschritte zum einen durch meine direkte Führungskraft, aber auch mein persönlicher Mentor aus der Geschäftsleitung hat stets ein offenes Ohr für mich. Daneben unterstützt mich WAREMA auch bei meiner individuellen Weiterentwicklung durch die Förderung meines Executive MBA Studiums.


Es macht mir großen Spaß, gemeinsam mit meinem Team und den Kollegen unser Unternehmen auf dem Weg der digitalen Transformation voran zu bringen und somit wichtige Weichenstellungen für die Zukunft vorzunehmen."