Schüco Logo
Meyer & Meyer Logo
Hilti Logo
Viega Logo
Lynx Logo
MEWA Logo
Jungheinrich Logo
Sander Logo
HOPPECKE Logo
Depenbrock Logo
Brose Logo
Schnellecke Logo
Winkelmann Group Logo
Goldbeck Logo
ELA Container Logo
Follmann Chemie Logo
WINDMÖLLER & HÖLSCHER Logo
Gundlach Gruppe Logo
Böllhoff Logo
Hellweg Logo
Storck Logo
ARI Armaturen Logo
Thomas Magnete - Logo
Technoform Group Logo
Isabellenhütte Logo
Brüder Schlau Logo
Dresselhaus Logo
Werhahn Gruppe Logo
Miele Logo
FIEGE Logo
Kienbaum-Logo
Gira Logo
STOCKMEIER Logo
Bahlsen Logo
GMH Gruppe Logo
HORSTMANN GROUP Logo
LÜRSSEN Logo
Plasmatreat Logo
Warsteiner Logo
Häcker Küchen Logo
Tönsmeier Logo
Weidmüller Logo
FALKE Logo
Peek & Cloppenburg Logo
Sennheiser Logo
Harting Logo
WAGO Logo
ACO Logo
aconso Logo
MANN+HUMMEL Logo

WAGO

WAGO Unternehmenszentrale

Unternehmenszentrale in Minden

WAGO zählt zu den weltweit führenden Anbietern elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik. Im Bereich der von WAGO erfundenen Federklemmtechnik ist das Unternehmen Weltmarkführer. Die WAGO-Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 7.500 Mitarbeiter, davon rund 3.500 in Deutschland. Im Jahr 2016 betrug der Umsatz 766 Millionen Euro.

WAGO-Produkte sind rund um den Globus in der Industrie, der Energie-, Prozess- und Gebäudetechnik sowie im Maschinen- und Anlagenbau und in der Verkehrstechnik zu finden. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo elektrische Leitungen miteinander verbunden oder komplexe Automatisierungsanlagen gesteuert werden müssen. Hier leisten sie einen Beitrag zu sicher und zuverlässig arbeitenden Geräten und Anlagen. Mitglieder der WAGO-Gruppe sind neun internationale Produktions- und Vertriebsstandorte, 19 weitere Vertriebsgesellschaften sowie der Software-Spezialist M&M Software. Hinzu kommen Vertretungen in über 80 Ländern, mit denen das Unternehmen weltweit präsent ist.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

WAGO Sven Hohorst

Sven Hohorst, geschäftsführender Gesellschafter

„Das Recruiting von qualifizierten Nachwuchskräften ist für uns ein entscheidender Erfolgsfaktor. Als Familienunternehmen sind wir von einer Unternehmenskultur geprägt, die den Mensch in den Mittelpunkt stellt. Fairness und partnerschaftlicher Umgang sind für uns ebenso wichtig, wie individuelle Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten.

Der „Karrieretag Familienunternehmen“ ist für uns deshalb die richtige Plattform, um mit Absolventen und Professionals in Dialog zu treten, die diese Werte schätzen“, erklärt Sven Hohorst, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.

Karriere bei WAGO

WAGO Lora Benz und Mona Böttcher mit Produkten

Lora Benz (l.) und Mona Böttcher (r.) mit WAGO-Produkten

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schafft WAGO Rahmenbedingungen, unter denen sie sich in ihrem Aufgabenbereich entfalten können. Das Unternehmen bietet eine technologische Ausstattung auf höchstem Niveau, zahlreiche Gesundheitsangebote und nicht zuletzt eine attraktive Altersvorsorge: Über eine gewinnabhängige Beteiligung profitieren alle Mitarbeiter vom Unternehmenserfolg.

Als dynamisch wachsendes High-Tech-Unternehmen setzt WAGO mit seinen innovativen Produkten weltweit immer wieder neue Maßstäbe. Damit das so bleibt, wird großer Wert auf Nachwuchsförderung und individuelle Weiterentwicklung gelegt. Es warten höchst abwechslungsreiche Aufgaben aus den Bereichen Verbindungs- und Automatisierungstechnik auf gut ausgebildete Ingenieure. „Meister ihres Fachs“ können sich aber auch in zahlreichen anderen Bereichen individuell entwickeln – etwa im Vertrieb, Produktmarketing, in der IT – und nicht zuletzt in der Fertigung und Verwaltung. Erfahrene Spezialisten sind bei WAGO ebenso richtig wie Absolventen, denen eine spannende Perspektive geboten wird.