Hochland

 Hochland ZentraleZentrale in Heimenkirch

Wir machen Käse und Karrieren.


Was das Familienunternehmen Hochland mit seiner 90-jährigen Tradition neben regionaler Verbundenheit und Beständigkeit auszeichnet? Veränderung, Wachstum und Zukunftsfähigkeit! Denn es ist der stetige Wandel, der die Erfolgsgeschichte von Hochland begründet. Vom Allgäu aus hat die ehemals kleine Käserei die Welt erobert - zumindest in Sachen Käse. Heute steht Hochland für eine große Vielfalt, starke (Handels-)Marken wie Hochland, Almette, Grünländer, Valbrie oder Patros und innovative Käsetechnologien. Und mit Hochland Natec gehört ein Maschinenbau-Unternehmen zur Familie, das Käseanlagen für Schmelzkäse-Scheiben herstellt und in die USA, China und Japan exportiert.

Das Erfolgsrezept der Unternehmensgruppe ist hausgemacht: von 4.800 „Hochländern“, die an zwölf Produktionsstätten alles daran setzen, Käseliebhaber in 30 Ländern zu begeistern. Im Jahr 2017 erzielte die Hochland-Gruppe einen Gesamtumsatz von 1,45 Milliarden Euro.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

 Hochland VorstandDer Vorstand: Thomas Brunner, Peter Stahl, Hubert Staub (v.l.n.r.)

„Wir legen bei Hochland großen Wert auf die Ausbildung unserer Nachwuchskräfte und auf die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn gut ausgebildete Beschäftigte sind der Schlüssel für den langfristigen Erfolg unseres Unternehmens, für Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft“, ist Hubert Staub überzeugt, der im Vorstand der Hochland-Gruppe für das kaufmännische Ressort und das Qualitätsmanagement verantwortlich ist.

Auch die Vorstandsmitglieder Thomas Brunner (Marketing und Vertrieb sowie Produktentwicklung) und Peter Stahl (Produktion und Technik, Einkauf) sehen im Karrieretag Familienunternehmen eine große Chance: „Es spricht sich zwar zunehmend herum, dass wir erstklassige Entwicklungschancen bieten, für Beständigkeit stehen und Eigenverantwortung großschreiben. Doch wir wollen mehr: weit über die Region hinaus als ein attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden, der für ein breites Aufgabenspektrum und ein tolles Umfeld steht.“

Erfolg unseres Unternehmens, für Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft.“, so Thomas Brunner.

Karriere bei Hochland

Hochland Andrea MeierAndrea Maier, Verpackungsentwicklerin bei Hochland

Karriere bei Hochland - Mitarbeiterstimmen


Bei Hochland sind die Aussichten in jeder Hinsicht gut! Dank eines umfangreichen Weiterbildungsangebots und der Unterstützung im Rahmen einer beruflichen Weiterqualifizierung haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Alters- und Kompetenzklassen die Chance, beruflich voranzukommen. Dazu das familiäre, kollegiale Arbeitsklima, in dem man noch Mensch sein darf, die breiten Gestaltungsräume, die Aufgabenvielfalt, ein sicherer Arbeitsplatz - das sind nur einige Faktoren, die die Beschäftigten bei Hochland schätzen.

Menschen wie Andrea Maier, die seit 2013 als Verpackungsentwicklerin bei Hochland arbeitet: „Bei Hochland kann ich den gesamten Entwicklungsprozess begleiten - von der ersten Idee bis zum Endprodukt im Markt. Klar erfüllt mich das mit Stolz!“ Und jetzt sind Sie dran: Finden Sie heraus, wie viel Hochländer in Ihnen steckt - und besuchen Sie uns auf unserem Stand!