Initiative

Der „Karrieretag Familienunternehmen“ ist eine gemeinsame Initiative führender Familienunternehmer, des Entrepreneurs Club und der Stiftung Familienunternehmen. Seit 2006 findet der Karrieretag an alternierenden Orten in Deutschland statt. Ausrichter ist jeweils ein Familienunternehmen. Angesprochen werden Fach- und Führungskräfte aller Fachrichtungen, insbesondere der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Die Senioritätsspanne reicht vom Absolventen bis hin zum Geschäftsführer.

Brigitte ZypriesBrigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie ©Susie Knoll

Seit Anbeginn steht der Karrieretag Familienunternehmen unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums. Auch Brigitte Zypries führt diese Schirmherrschaft in ihrer Amtszeit als Bundesministerin für Wirtschaft und Energie gerne fort.

Die Ministerin wünscht der Initiative rege Beteiligung und gutes Gelingen und führt aus: „Ich begrüße ausdrücklich das tatkräftige Engagement, mit dem Sie für eine interessante Karriere in Familienunternehmen werben. Sie unterstützen so die wichtige Fachkräftesicherung im Mittelstand und damit seine Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit.“, so Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie.


www.bmwi.de

Stefan KlemmStefan Klemm, Inhaber Der Entrepreneurs Club

„Viele Fach- und Führungskräfte orientieren sich bei der Suche nach einem Arbeitgeber zunächst an den bekannten Namen der großen Konzerne und stellen nur selten die Familienunternehmen in den Fokus ihrer Karriereplanung.


Dabei bieten gerade diese Unternehmen ein Karriereumfeld, das vielen besonders talentierten Bewerbern stärker entgegenkommt.“, so Stefan Klemm, Inhaber des Entrepreneurs Clubs.


www.entrepreneursclub.eu

Stefan HeidbrederStefan Heidbreder, Geschäftsführer Stiftung Familienunternehmen

„Der Karrieretag Familienunternehmen versteht sich als eine Schnittstelle zwischen Familienunternehmen und hochqualifizierten Kandidaten. Familienunternehmen sind oft Weltmarktführer und bieten äußerst interessante Karrieremöglichkeiten.

Es ist daher in ihrem Interesse, sie mit den Leistungsträgern zusammenzuführen, die das weitere Wachstum dieser Firmen aktiv mitgestalten wollen. Daher unterstützen wir sehr gerne diese einzigartige Initiative.“, so Stefan Heidbreder, Geschäftsführer der Stiftung Familienunternehmen.


www.familienunternehmen.de