Die Hilti Gruppe beliefert die Bau- und Energieindustrie weltweit mit technologisch führenden Produkten, Systemlösungen, Software und Serviceleistungen. Mit 30.000 Mitarbeitenden in über 120 Ländern steht das Unternehmen für direkte Kundenbeziehungen, Qualität und Innovation.Hilti erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von über CHF 5,9 Mrd. Der Hauptsitz der Hilti Gruppe befindet sich in Schaan, Liechtenstein.


Hilti ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber – dies zeigen auch die regelmäßigen Top-Platzierungen im Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ des Great Place to Work Institutes, wo Hilti zuletzt Platz 3 erreicht hat. Integrität, Mut zur Veränderung, Teamarbeit und hohes Engagement bilden das Fundament der mehrfach ausgezeichneten Hilti Unternehmenskultur: Das sind nicht nur Worte, die gut klingen, sondern Werte, die bei Hilti gelebt werden.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

Jochen OlbertJochen Olbert, Vorsitzender der Direktion, Hilti Deutschland AG

Jochen Olbert leitet seit 2011 die Hilti Deutschland AG, nachdem er bereits seit 2006 für Hilti in verschiedenen Positionen tätig war. „Unsere Marktorganisation in Deutschland wächst überproportional. Wir werden auch in der Zukunft eine Vielzahl von Positionen mit Absolventinnen und Absolventen sowie Young Professionals besetzen, die wir bevorzugt über den persönlichen Kontakt rekrutieren“, fasst Jochen Olbert, Vorsitzender der Direktion, die erneute Teilnahme am Karrieretag Familienunternehmen zusammen.


„Begeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen begeisterte Kunden – das ist unsere Philosophie im Direktvertrieb. Hilti bietet als weltweit tätiges Unternehmen zum einen vielfältige und individuelle Karrieremöglichkeiten, zum anderen aber auch die Sicherheit, Stabilität und Unabhängigkeit eines Familienunternehmens“, führt Jochen Olbert fort. „Hilti ist als Premium-Marke bekannt. Als Premium-Arbeitgeber sind wir noch nicht überall in den Köpfen der AbsolventInnen und Young Professionals vertreten. Der Karrieretag Familienunternehmen ist daher ideal, um mit hochmotivierten und interessierten Kandidatinnen und Kandidaten in Kontakt zu treten und sie für Hilti zu begeistern.“

Karriere bei Hilti

Max Maass, ProduktmanagerMax Maass (l.), Regional Manager bei Hilti in Texas

Max Maass, Regional Manager bei Hilti in Texas startete bei Hilti als Praktikant.

„Mich fasziniert immer wieder unsere Innovationskraft – wir bekommen hautnah mit, dass wir genau die Lösungen anbieten, die der Kunde haben will! Durch das Unitech Programm hatte ich bereits während meines Wirtschaftsingenieurs-Studium den ersten Kontaktpunkt zu Hilti und konnte mit einem Praktikum im Produktmanagement erste internationale Berufserfahrung sammeln. Der Schritt ins Traineeprogramm war für mich nur die logische Konsequenz aus dem durchgehend positiven Gefühl, das ich in der Zeit als Praktikant bekommen habe.

Im Traineeprogramm „Global Management Development Program“ durfte ich feststellen, dass dieses Zusammengehörigkeitsgefühl in verschiedenen Teams und auch weltweit an anderen Standorten bei Hilti spürbar ist. In meinem nächsten Karriereschritt als Produktmanager für Dübel, unter anderem im Bereich Brücken- und Tunnelbau, war diese Begeisterung ebenfalls täglich greifbar. Wenn ich nach einer langen Entwicklungszeit gesehen habe, wie ein Produkt auf den Markt kommt, war ich natürlich schon stolz. Heute erlebe ich als Regional Manager in Texas live mit wie gut unsere Produkte bei den Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb und natürlich auch bei unseren Kunden ankommen, Das ist immer wieder ein besonderer Moment für mich.“, so Max Maass, Regional Manager.