PreZero

Wir sind Mitgestalter der Zukunft

PreZero

Seit 2018 vereint PreZero die Erfahrungen aus 60 Jahren Kreislaufwirtschaft mit der Dynamik einer renommierten Handelsgruppe.


Unsere Kunden können sich auf die Erfahrung und Kompetenz von mehr als 3.000 Spezialistinnen und Spezialisten an über 80 Standorten inklusive Aufbereitungs- und Sortieranlagen in Deutschland und Europa verlassen.  


In der heutigen Zeit ist ein nachhaltiger Umgang mit den knapper werdenden Ressourcen wichtiger denn je. Wir stellen uns täglich dieser Aufgabe und möchten Abfall, der nicht wiederverwertet werden kann, gegen null reduzieren – PreZero eben.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

PreZero SortieranlageNeue Sortieranlage für Leichtverpackungen in Zwolle, Niederlande

„Beim Karrieretag Familienunternehmen möchten wir interessante Menschen kennenlernen und für die Arbeit im Team PreZero begeistern“, so Stephan Garvs, CEO bei PreZero.


„Mit Angeboten wie unser Trainee-Programm, Young Talents & Senior Talents geben wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich mit und für unser gemeinsames Ziel weiterzuentwickeln. Wir freuen uns auf einen interessanten und anregenden Austausch mit allen Teilnehmern!“

Karriere bei PreZero

PreZero NiederlassungsleiterinJudith (28 Jahre), Niederlassungsleiterin

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird die Chance geboten, früh Verantwortung zu übernehmen – und das im wahrsten Sinne des Wortes.


Judith Müller begann 2011 Ihre Ausbildung zur Industriekauffrau. Anschließend startete sie ihr berufsbegleitendes Studium der BWL. 2015 nahm sie gemeinsam mit 13 anderen Kolleginnen und Kollegen erfolgreich am Young Talent Programm unseres Unternehmens teil. Bereits 2015 hat Judith im Alter von nur 24 Jahren die Leitung unseres Standortes in Espelkamp übernommen. Als junge Führungskraft stand sie vor vielen neuen fachlichen und zwischenmenschlichen Herausforderungen. Mit der Einstellung „Jetzt erst recht“ und viel Teamspirit schaffte sie es, gemeinsam mit allen Kolleginnen und Kollegen, die Niederlassung erfolgreich zu den hoch gesteckten Zielen zu führen. Die Führungskräfte bei PreZero fördern und fordern – daher übertrug man Judith 2017 die Logistikleitung unserer Niederlassungen in der Region Nordwest.


Mit Beginn des Jahres 2018 übernahm Judith im Rahmen einer Umstrukturierung die Niederlassungsleitung der PreZero Service Osnabrück. Der Standort wurde 2012 von der Tönsmeier Gruppe übernommen, der „Zeitgeist“ der Vorbesitzer war noch deutlich zu spüren. Hier schaffte Judith erfolgreich einen Break: Mit neuen Ideen und dem stetigen Willen, das Beste herauszuholen.


Judith stellt hohe Ansprüche – die höchsten allerdings an sich selbst. Ihr ist es wichtig, die Menschen mitzunehmen und zu motivieren. PreZero ist für Judith „Ehrlich, Mutig, und Zukunftsweisend“. Um bei uns erfolgreich zu sein, braucht man vor allem „Motivation, Zielstrebigkeit, Leidenschaft und Kreativität“, so unsere Kollegin. Die Arbeit im Team PreZero begeistert Judith nach wie vor. Ihre Karriere bei uns ist ein kontinuierlicher Weg nach vorne, den wir allen unseren Mitarbeitern ermöglichen möchten. Immer mit dem Ziel, Ressourcen zu schonen und nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt zu übergeben.