OECHSLER

Moving beyond innovation

Firmensitz der OECHSLER AG Firmenzentrale in Ansbach

Seit seiner Gründung im Jahr 1864 hat sich OECHSLER zu einem führenden Unternehmen der Polymertechnologie entwickelt, das weltweit Kunden aus Automobilindustrie, aus dem Gesundheitswesen, aus dem Bereich Konsum und Sportartikel sowie zahlreiche weitere innovative Technologieunternehmen beliefert. Für OECHSLER ist Technologie seit jeher die Grundlage für bahnbrechende und nachhaltige Lösungen, die es uns ermöglichen, gemeinsam mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern neue Wege zu gehen.


Mit unserem Portfolio an Produktionstechnologien und Materialien sind wir Innovationsführer und bieten unseren Kunden herausragende End-to-End-Lösungen von der Idee bis zur globalen Produktion.  Mit rund 1.400 MitarbeiterInnen in Deutschland und insgesamt 3.000 an acht weltweiten Standorten erzielen wir einen Umsatz von 380 Mio Euro. Die Nachkommen des Unternehmensgründers sind nach wie vor mit 80% Prozent an der AG beteiligt.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

CEO der OECHSLER AGDr. Claudius Kozlik, CEO

Unsere Mitarbeiter machen den Unterschied

Um in einem dynamischen Marktumfeld Innovationen zu gestalten, ist es wichtig, kontinuierlich auf Veränderungen einzugehen. Eines darf dabei nicht vergessen werden: Unser Unternehmen besteht aus Menschen, ohne sie wären große Erfolge nicht denkbar. Menschen wollen sich mit ihrem Unternehmen identifizieren. Sie interessiert, für welche Werte wir stehen und was unser Unternehmen besonders macht. ​​Die Werte unseres Unternehmens sind Raum für Handlung, Pioniergeist, Erfolgsförderung und Fair Play.

​​​​​​​Wir sind überzeugt, dass sich unsere Mitarbeiter in diesem Umfeld entfalten, wohlfühlen, entwickeln sowie wachsen und so ihr Potenzial voll ausschöpfen können. Diese Kultur bietet uns allen großartige Möglichkeiten, gemeinsam die besten Lösungen zu entwickeln.

Karriere bei der OECHSLER AG

Prokurist der OECHSLER AGMatthias Weißkopf, Prokurist

Vom Ferienarbeiter zum Prokuristen und Geschäftsführer. Hört sich nach einer steilen Karriere an? Das ist es auch! Und bei uns ist das möglich. Unser Prokurist Matthias Weißkopf hatte damals als Ferienarbeiter in der Produktion begonnen. Danach hatte er einige Stationen im Konzern durchlaufen und ist nun Prokurist der OECHSLER AG und Geschäftsführer des Tochterunternehmens OECHSLER Motion GmbH. Während seiner Zeit bei OECHSLER stellte er sich vielen Herausforderungen, beendete seine Diplomarbeit und baute einen neuen Geschäftsbereich in Weißenburg auf.


Wir sind überzeugt davon, dass wir nur so gut sind wie unsere Mitarbeiter. Deshalb legen wir viel Wert darauf sie zu fordern und zu fördern. OECHSLER bietet vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Entwicklung. Das fängt bei unserer Talentförderung an, geht über individuelle Weiterbildungsprogramme, Sprachtrainings, modulare Führungskräfteentwicklung bis hin zu individuellen Coaching- und Mentoringprogrammen.