DRÄXLMAIER Group

Familienunternehmen und Partner der Premium-Automobilhersteller

Dräxlmaier HausDie DRÄXLMAIER Group gestaltet mit ihren Innovationen die Mobilität der Zukunft aktiv mit.

Autonomes Fahren, Connectivity, Elektromobilität – die Automobilbranche befindet sich in einem historischen technologischen Umbruch. Die DRÄXLMAIER Group gestaltet diesen Wandel aktiv mit ihren Innovationen. So analysieren die Entwickler von DRÄXLMAIER, welche Anforderungen das autonome Fahren an die Strom- und Datenversorgung stellt, und erarbeiten auf dieser Grundlage Konzepte für das Bordnetz der Zukunft. Speichersysteme und deren intelligente Steuerung ergänzen das Produktportfolio und ermöglichen E-Mobilität mit hoher Reichweite.


Zudem prägt DRÄXLMAIER mit hochwertig verarbeiteten Instrumententafeln, Mittelkonsolen und Türverkleidungen sowie mit innovativer Ambientebeleuchtung den Charakter von Premiumfahrzeuge.

Warum Karrieretag Familienunternehmen?

Dräxlmaier KarriereDRÄXLMAIER ist 2019 zum zwölften Mal in Folge als einer der Top-Arbeitgeber der Branche ausgezeichnet worden.

Mit mehr als 70.000 Mitarbeitern weltweit, mehr als 60 Standorten in über 20 Ländern und 4,1 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2017 zählt die DRÄXLMAIER Group zu den Global Playern der Automobilindustrie. Zugleich ist der Top-100-Automobilzulieferer ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das sich seit seiner Gründung im Jahr 1958 seine Selbständigkeit bewahrt hat.


Als Familienunternehmen fühlt sich DRÄXLMAIER seinen Mitarbeitern besonders verpflichtet. 2019 wurde das Unternehmen zum zwölften Mal in Folge als Top-Arbeitgeber der deutschen Automobilbranche geehrt. Die DRÄXLMAIER Group überzeugte die Jury mit innovativen Konzepten und einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Personalstrategie. „Mit unseren Laufbahnprogrammen, unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeitmodellen sowie vielen weiteren HR-Initiativen sind wir in der Lage, auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Mitarbeiter optimal einzugehen“, erklärt Frank Heger, verantwortlich für das Recruiting in Deutschland.


Karriere bei der DRÄXLMAIER Group

Eine nachhaltigere Mobilität, ganz ohne lokale CO2-Emissionen – an dieser Vision arbeiten die Premium-Automobilhersteller mit Hochdruck. Das Batteriesystem ist dabei eine Schlüsselkomponente, denn der Energiespeicher ist entscheidend für Leistung, Reichweite und Ladedauer. In Sachsenheim bei Stuttgart fertigt die DRÄXLMAIER Group das Gesamt-Batteriesystem für den vollständig elektrisch angetriebenen Porsche Taycan. Die Spannungslage der Batterie von 800 Volt ist die höchste, die bislang in einem Serienfahrzeug zum Einsatz kommt. Dies ermöglicht nicht nur außergewöhnliche Fahrleistung – auch die Ladezeit sinkt deutlich. Wird die Batterie mit einer Spannung von 800 Volt geladen, ist der Speicher schon nach nur 15 Minuten wieder zu 80 Prozent gefüllt – kein Elektroauto lädt derzeit schneller.

Sabine Hucke Sabine Hucke, Standortleiterin Stuttgart

Sabine Hucke ist die Leiterin des Werks in Sachsenheim. „Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter produzieren hier nach neuesten technologischen Standards“, erzählt die Standortleiterin. Sabine Hucke ist es wichtig, dass sich ihre Mitarbeiter mit ihren individuellen Stärken einbringen können. „Wir arbeiten gemeinsam für ein großes Ziel. Die fachliche und die soziale Kompetenz bilden hier eine Einheit“, so Hucke.


Die DRÄXLMAIER Group sucht Absolventen und Berufserfahrene, vor allem in den Bereichen Speichersysteme, Elektrik und Elektronik, die Spaß an Innovationen, kollegialer Zusammenarbeit und einem hoch dynamischen Umfeld mit Familienwerten haben – am neuen Standort in Sachsenheim, dem Headquarter in Vilsbiburg nahe Landshut, sowie an zahlreichen nationalen und internationalen Entwicklungsstandorten, wie dem DRÄXLMAIER Campus in Garching bei München.